Pressemeldung

05.04.2016

Kaffee Partner unterstützt das Diakoniewerk Osnabrück

Pressemitteilung Kaffee Partner

Kaffee Partner hat eine Lagerkapazität von 5.000 Quadratmetern und sogar knapp 3.000 Palettenstellplätze. Dennoch kann es bei einem wachsenden Unternehmen wie Kaffee Partner eigentlich nie genug Lagerfläche geben. Um wieder Platz für Neues zu schaffen wurde unter den "ausgelaufenen Artikeln" aussortiert. 20.000 Coffee to go Becher, 1.000 Trinkflaschen und 40 Konferenzmappen konnten demnach an die Diakonie Osnabrück gespendet werden.

Frau Teschner, Hausleiterin des Flüchtlingshauses Osnabrück dazu: "Wir werden die Becher für Veranstaltungen und für die Flüchtlingshilfe nutzen. Die Konferenzmappen sind mit Blöcken und Kugelschreibern ausgestattet worden. Somit können sie für Schreibübungen in der Flüchtlingshilfe und für unsere zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, Praktikanten und Mitarbeiter der unterschiedlichen Bereiche verwendet werden. Auch für die Trinkflaschen fällt uns jetzt schon etwas Passendes ein. Bei Ausflügen im Bildungsbereich werden sie ihren Einsatz finden."

Kaffee Partner engagiert sich bereits seit der Unternehmensgründung für verschiedene soziale Projekte, verstärkt in der Region Osnabrück.

Die Diakonie in Stadt und Land hat zur Zeit drei Aufgabenbereiche: das Flüchtlingshaus, das Café Mandela und eine Unterkunft in Melle. In der Diakonie kooperieren das Diakoniewerk, das Diakonische Werk und die Evangelische Jugendhilfe.

Über Kaffee Partner

Frischer Kaffeegenuss für den Arbeitsplatz – dieses Versprechen gibt das Unternehmen Kaffee Partner seit 1973. Das Portfolio reicht vom designpreisgekrönten Kaffeevollautomaten über aromatische Kaffeebohnen, Toppings, Tees und Tassen bis hin zu einer Rundumbetreuung inklusive Vor-Ort-Service durch mehr als 150 fest angestellte Servicetechniker. Über 70.000 Büros, Bistros und Bäckerei-Cafés ebenso wie die gehobene Gastronomie und Hotellerie in Deutschland, Österreich und der Schweiz setzen bereits auf das breite Produkt- und Leistungsspektrum von Kaffee Partner.

Zur Presseseite